Tomawho Michael Rudigier


Visionärer Künstler, Lyriker und Musiker

 

Geboren am Tag des Gelben Menschen, mit dem lunaren Ton 2, Kin 132 im heiligen Kalender der Maya, dem Tzolkin. 20.01.1960 in Waldshut, Deutschland.

Malt seit seiner Kindheit autodidakt und stellt seine Werke seit 1983 aus. Unterrichtet seit 1987 Schüler in verschiedenen Maltechniken. 

Seit 1995 intensive Beschäftigung mit den Zeitgesetzen des Maya Kalenders, dem Tzolkin.

1996 wurde durch eine Re-Inkarnations-Therapie, die Laufbahn in Richtung Schamanismus und Musik der native amerikanischen und australischen Ur-Einwohner gelenkt.

1997 Ausbildung im Didgeridoo spielen bei Denra Dürr in der Schweiz.

Im Jahr 1998 hat Tomawho das Projekt MACUA ins Leben gerufen. Es wurde die 1. CD "MACUA - Tomawho and Friends - Der Adler ist meine Kraft" produziert.

1998 Weiterbildung beim weltbekannten Didgeridoo-Spieler Alan Dargin (Aborigine).

Seit 1999 unterrichtet Tomawho das Didgeridoo in Workshops und Einzelunterricht.

Am 12. Mai 2000 durchlief Tomawho eine schamanische Initiationskrise. Durch einen schweren Unfall hatte er eine Nah-Tod-Erfahrung, die sein Leben total veränderte. Es folgte eine Bewusstseins-Erweiterung. Sein innerer Adler fing an sich zu erheben und zu fliegen. Diese Erfahrung gibt er heute an Menschen, die ihren inneren Adler suchen und finden wollen, weiter.

Seit 2003 lernt Tomawho die Sprache der Lakota-Sioux um die Songs, die er teilweise selbst schreibt, in diese Sprache zu übersetzen.

2005 folgt eine Neuformierung der Gruppe MACUA durch Tomawho.

Seit 2007 arbeitet Tomawho im städtischen Kulturamt Waldshut-Tiengen.

2008 beginnt Tomawho in lyrischer Form zu schreiben und arbeitet an seinem 1. Buch "Tomawho Love Lyrics". In diesem Buch sind auch teilweise Lyrics, die er in seiner Musik zum Ausdruck bringt.

2013 ensteht das "Lyrics & Music - Tomawho & Blondie" Projekt mit dem Gitarristen Blondie Bernd Wallaschek. Mit diesem Projekt sind die Beiden zur Zeit auf Tour.

2014 Teilnahme beim Grand Salon International des Beaux-Arts Villa Berberich Bad Säckingen.


Nah-Tod Erfahrung     von Michael Rudigier